Gesunder Zustand und Ruhe.

Gesundheit der ganzen Familie – Artikel über Gesundheit.

Übergewicht ist für viele Menschen ein Thema. Von Übergewicht kann man leicht betroffen sein. Nicht immer ist eine falsche Ernährung schuld, auch mangelnde Bewegung kann schnell zu Übergewicht führen. Das große Problem bei Übergewicht ist, dass der Prozess schleichend ist. Da mal eine Hosengröße größer, da mal das T-Shirt größer und bevor man es merkt, leidet man unter deutlichem Übergewicht.

Die Folgen von Übergewicht

Für die Betroffenen von Übergewicht stellt sich dann natürlich die Frage, was tun? Denn mit dem Übergewicht sind zahlreiche negative Faktoren verbunden. Zu diesen negativen Faktoren zählen zum Beispiel zahlreiche Krankheiten. Übergewicht ist natürlich aber auch optisch nicht schön und schränkt einem in sein Leben ein. So zum Beispiel weil man nicht mehr alles machen kann, weil man schnell bei Belastung außer Atem ist oder sogar Schmerzen bekommt. Letztlich ist es eine Spirale, die immer schlimmer wird. Wer diese Spirale durchbrechen will, greift oft zu einer Diät. Diese beinhaltet meist den Verzicht auf die bisher liebgewonnenen Speisen. Doch nur selten führt eine Diät auch zum Erfolg. Sei es, weil der Leidensdruck unter dem Verzicht zu groß ist oder weil man es dauerhaft nicht aushalten kann. Man spricht hier auch vom sogenannten Jo-Jo-Effekt. Nicht selten hat dieser dann zur Folge, dass man hinter noch mehr wiegt, als vorher. Die zweite Variante ist mehr Bewegung. Doch gerade je nachdem wie stark man unter Übergewicht leidet, muss man beim Sport vorsichtig sein. Wer starkes Übergewicht hat und plötzlich mit Joggen oder anderem Sport anfängt, der tut sich da keinen Gefallen. Denn durch das Gewicht, ist das eine starke, meist zu starke Belastung für die Knochen. Aus diesem Grund empfiehlt sich gerade am Anfang, eher schonende Sportarten, wie zum Beispiel schwimmen.

Vor dem Abnehmen zum Arzt

Wer unter Übergewicht leidet und mit dem Gedanken Abnehmen spielt, der sollte bevor an Diät und Sport denkt, erst einmal einen Arzt aufsuchen. Die Notwendigkeit von einem Arzt, ergibt sich aus zwei Gründen. Der erste Grund ist die Abklärung vom Übergewicht, woher kommt es? Denn neben zu vielem oder falschem Essen oder Bewegungsmangel, kann es auch andere Ursachen, nämlich zum Beispiel eine Krankheit geben. Erkrankungen wie an der Schilddrüse, können Übergewicht auslösen. Aus diesem Grund sollte man die Herkunft vom Übergewicht untersuchen lassen. Der zweite Grund für einen Arztbesuch, ergibt sich aufgrund dem Wunsch vom Abnehmen. Hier sollte man mit dem Arzt genau abklären, ob es zum Beispiel schon aufgrund vom Übergewicht zu körperlichen Schäden gekommen ist. Ist das der Fall, kann hier nicht nur eine Behandlung notwendig sein, sondern man muss dieses natürlich entsprechend berücksichtigen. Auch kann hier abgeklärt werden, welche Sportarten infrage kommen. Bei den Diäten gehen die Meinungen oft auseinander. Die einen verteidigen Diäten, andere lehnen sie ab. Oftmals wird argumentiert, dass man für ein erfolgreiches Abnehmen gar nicht auf etwas verzichten muss. Vielmehr muss auf eine Ausgewogenheit der Speisen achten und natürlich auf die Zeiten. Wer dauerhaft in den Abendstunden stark fetthaltige Speisen zu sich nimmt, wird dementsprechend auch zunehmen. Hier braucht es entsprechende Umstellungen im eigenen Lebensstil.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.